Hebräisches Vokabular: Showbusiness!

Denn die Show muss weitergehen! Sogar während einer globalen Pandemie wie der heutigen muss die Show weitergehen. Wie sähe unser Leben aus, wenn es in diesen Wochen des Lockdowns keine Unterhaltung wie Netflix oder Amazon Prime gäbe?

Wir sind sicher, dass Sie in dieser Zeit der Isolation die Gelegenheit hatten, mehr als nur eine israelische TV-Sendungzu sehen und bestimmt haben Sie sich dabei auch gewünscht, mehr Hebräisch zu können. Haben wir recht?

Nun, in diesem kurzen Beitrag möchten wir Ihnen einige der wichtigsten hebräischen Wörter aus dem Showbusiness beibringen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihr hebräisches Vokabular mit Wörtern aus diesem so beliebten Lebensbereich zu erweitern.

Jetzt geht der Applaus an Sie! Allerdings erst, wenn Sie alle hebräischen Wörter beherrschen, die wir Ihnen beibringen in 3… 2…1… Action!

Hebräische Wörter rund um Kino, Theater und Showbusiness!


Sehen Sie? Sie lächeln schon und stellen sich vor, ein Schauspieler oder eine Schauspielerin zu sein. Nein, Sie brauchen Ihre Haare oder Ihr Make-up nicht zu verändern, um diese hebräischen Wörter zu lernen. Aber wenn Sie sich ein paar Notizen machen wollen, um nicht zu vergessen, was wir Ihnen hier erzählen, ist das voll cool.

Falls Sie sich keine Notizen machen und zu diesem Beitrag über hebräische Vokabeln zurückkommen möchten, wann immer Sie wollen, ist das auch in Ordnung. Der Beitrag wartet hier jederzeit auf Sie und Ihren Lernhunger.

Also, sind Sie jetzt bereit, hebräische Wörter aus dem Showbusiness zu lernen? Los geht’s!

Kino: Kino heißt auf Hebräisch קולנוע und wird kol-noah ausgesprochen. Eines der faszinierendsten Kinos liegt an der Straße zwischen Tel Aviv und Herzliya und heißt „Cinema City”. Die vielen Filmcharaktere auf dem gesamten Gebäude machen es zu einem besonderen Erlebnis für Sie und Ihre Kinder.



Theater: Das Wort für Theater ist sehr schön auf Hebräisch. Übrigens ist es dem Englischen äußerst ähnlich. Es wird תיאטרון geschrieben und tea-ah-tron ausgesprochen. HaBima, eines der prachtvollsten Theater in Tel Aviv, bietet faszinierende Shows und Theaterstücke, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch im Land, in dem Milch und Honig fließen, auf keinen Fall verpassen sollten. Zugegeben, es gibt viel zu erleben in Tel Aviv, aber wenn Sie vor Ihrer Reise etwas Zeit haben, Hebräisch zu lernen, schauen Sie sich ein Theaterstück im HaBima an. Es lohnt sich auf jeden Fall!



Schauspieler/Schauspielerin: Welch wunderbarer Beruf! Gut geschriebene Rollen zu interpretieren und sich voll und ganz der Darstellung herausragender Charaktere hinzugeben. Ist das nicht fantastisch? Schauspieler heißt auf Hebräisch שַׂחְקָן und wird sach-kahn ausgesprochen. Die Schauspielerin andererseits ist שַׂחְקָנִית und wird sach-kah-neat ausgesprochen.

Witzigerweise heißen die Spieler einer Sportmannschaft auch שחקן oder שחקנית. Letztendlich geht es ja in beidem ums Spielen, oder?

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Lernen Sie hebräischen Slang, machen Sie eine Tour durch Israel, entdecken Sie die besten lokalen Speisen und so viel mehr

Required field
Required field


Film/Kinofilm: Film heißt auf Hebräisch סרט, und wird seh-ret ausgesprochen. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir Ihnen von einigen der besten israelischen Kinofilmeberichtet. Um zu verstehen, wie die israelische Gesellschaft funktioniert, denkt und lebt, kann man viel mehr tun, als nur etwas Hebräisch in einem motivierenden Online-Kurs zu lernen. Man muss sich ein paar einheimische Filme ansehen, israelische Musik hören und sich vor allem viel mit Israelis unterhalten. Filme können definitiv eine gute Hilfe sein!



Regisseur: Regisseur heißt auf Hebräisch בִּמַאִי und wird bah-mah-e ausgesprochen. Eigentlich haben wir, als wir Ihnen die besten israelischen Komiker vorgestellt haben, jemanden erwähnt, der auch ein sehr guter Fernsehregisseur ist: Adir Miller.

Ein israelischer בִּמַאִי namens Nadav Lapid gewann letztes Jahr bei den Berliner Festwochen den Hauptpreis für seinen Film „Synonyme“. In unserem wunderschönen Land gibt es noch viele andere talentierte Regisseure wie ihn.



Kamera: Kamera heißt auf Hebräisch מצלמה und wird mah-tzleh-mah ausgesprochen. Auch wenn Mobiltelefone über phänomenale Kameras verfügen und es bei einigen Filmfestivals sogar „Smartphone-Kamera“ -Kategorien gibt, sind die Kameras für Kino oder Fernsehen größer, präziser und technologisch weit fortgeschrittener als die unserer Handys. Nur zur Information: Eine Kamera zum Fotografieren heißt genauso wie die, mit der Spielberg seine Filme aufnimmt.

Drehbuch: Jeder Film hat ein Drehbuch, jede TV-Serie auch. Aber wie heißt Drehbuch auf Hebräisch? Nun, auf Hebräisch heißt das Drehbuch תַסרִיט und es wird tah-sreet ausgesprochen. Wussten Sie, dass einige der besten Szenen berühmter Filme tatsächlich von den Schauspielern improvisiert wurden und nie Teil des ursprünglichen תַסרִיטwaren? Tja, jetzt wissen Sie es!

Es ist Zeit, etwas Hebräisch zu lernen: Action!


Jetzt ist genau die richtige Zeit, Hebräisch zu lernen. Das Erlernen der Sprache, die von Eliezer Ben Yehuda modernisiert wurde, bietet Ihnen verschiedene Vorteile. Jetzt können Sie Hebräisch live im Online-Kurs mit hervorragenden Lehrern und Mitschülern genau wie Sie aus der ganzen Welt lernen.

Worauf warten Sie noch? Hebräisch ist zum Greifen nah; ob Sie es lernen oder nicht liegt ganz bei Ihnen.

About the author

Arie Elbelman R.Arie wurde in Chile geboren und wuchs dort auf und immigrierte mit Anfang Zwanzig nach Israel. Er möchte eine aktive Rolle bei der Entwicklung dieses jungen und intelligenten Landes übernehmen. Arie glaubt, dass die beste Art, unsere Gegenwart und Zukunft zu formen, ist, mit flachereren Hierachien zu leben, viel zu lächeln und sich immer gegenseitig zu respektieren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

10 Erstaunliche Fakten über...

By Arie Elbelman R.

Auf Die Plätze, Fertig, Los: Wo...

By Arie Elbelman R.

Join the conversation (No comments yet)

Kommentar verfassen