Hebräischer Wortschatz Zum Thema Sport

Wow! Wenn wir zurückblicken, ist es kaum zu glauben, wie viele Vokabeln wir Ihnen bereits beigebracht haben. Neben vielen anderen Themen haben wir den Hebräisch-Wortschatz rund um die Schwangerschaft behandelt, wir haben die nützlichsten Hebräisch-Vokabeln zum Thema Baby und Kleinkind vorgestellt, und wir haben uns sogar den wichtigsten Hebräisch-Vokabeln fürs Büro gewidmet.

Bei dieser Gelegenheit, und nachdem sich einige unserer sportlichen Freunde beschwert haben, möchten wir uns auf Hebräisch mit dem Reich der Gesundheit, Kraft und Leidenschaft befassen: dem Sport.

Angenommen, Sie sind zufällig zum Finale der Copa America oder zu einem Basketball-Match von Maccabi Tel Aviv in Israel, oder Sie spielen Volleyball am Strand von Haifa oder Tel Aviv – wie können Sie sich darüber unterhalten? Wir helfen Ihnen weiter!

In den nächsten Zeilen erfahren Sie, wie man diese Sportarten auf Hebräisch ausspricht. Sind Sie bereit? Wunderbar! Bringen Sie Ihr Trikot mit und fangen Sie an, Ihr Lieblingsteam anzufeuern, denn schon bald werden Sie wissen, wie das auf Hebräisch geht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Lernen Sie hebräischen Slang, machen Sie eine Tour durch Israel, entdecken Sie die besten lokalen Speisen und so viel mehr

Sport auf Hebräisch: Neue Vokabeln lernen, mehr Sport treiben!


Schach: Schach ist der beste Sport, um das Gehirn zu trainieren. Es lehrt Sie, wie wichtig strategisches Denken und das tiefe Verstehen und Analysieren des Gegners sind. Schach heißt auf Hebräisch שחמט (ausgesprochen: schach-matt) und wird an vielen Schulen in ganz Israel unterrichtet. Und damit nicht genug! Es gibt ein israelisches Start-up namens ChessMatec, das Kindern שחמט mithilfe einer freundlichen, motivierenden und interessanten App beibringt. Bereit für eine Partie? Wer setzt den anderen zuerst schachmatt?



Fußball: Der populärste Sport der Welt ist auch in Israel beliebt. Die Sportart von Lionel Messi, Alexis Sanchez, Arturo Vidal und des großartigen Eran Zahavi lässt die Herzen vieler Fans in ganz Israel höher schlagen. Fußball ist auf Hebräisch כדורגל (ausgesprochen: kadoor-regg-ell), wortwörtlich „Fuß-Ball“.



Volleyball: An fast jedem Strand in Israel sieht man haufenweise Menschen, die Beachvolleyball spielen. Es gibt dauerhaft aufgestellte Netze, und so können Freunde dieser Sportart einfach einen כדור mitbringen, sich einem Team anschließen und loslegen. Volleyball ist auf Hebräisch כדורעף (ausgesprochen: kadoor-aff). Die wortwörtliche Übersetzung ist amüsant … sie bedeutet „fliegender Ball“. Ziemlich treffend, nicht wahr?



Baseball: Amerikaner spielen in Israel zwar Baseball, doch es gibt viele einheimische Israelis, die die großen Ligen an ihren Wohnorten in Eilat, Pardessiya, Ramat Gan oder anderswo in Israel verfolgen. Baseball ist auf Hebräisch בייסבול, und raten Sie mal, wie es ausgesprochen wird … richtig! Genau wie im Englischen: Baseball. Ganz einfach!



Basketball: Basketball ist die beliebteste Sportart in Israel! Alle lieben Basketball. Maccabi Tel Aviv, das Team mit der größten Fangemeinde, hat die israelische Basketball-Super-League 51 Mal gewonnen, davon 23 Mal in Folge zwischen 1970 und 1992.



Basketball ist auf Hebräisch כדורסל (ausgesprochen: kadoor-sal), und wenn Sie bei Ihrem nächsten Israel-Aufenthalt zu einem spektakulären Match gehen möchten, sollten Sie heute mit dem Üben der Aussprache anfangen.

Tennis: Der Sport von Rafael Nadal, Marcelo Rios und den Williams-Schwestern ist nicht besonders beliebt in Israel, aber wenn Sie die neuesten Ergebnisse verfolgen möchten, ist das kein Problem, da Tennis auf Hebräisch טניס ist und genau wie im Deutschen ausgesprochen wird: Tennis. Bereit für Ihr nächstes Tennis-Match gegen einen der Israelis, die Sie bei Ihrem nächsten Israel-Besuch kennenlernen?

Mehr Sport, mehr Sprache, lernen Sie heute Hebräisch!


Wir wissen, dass es noch viele andere Sportarten gibt. Vor ein paar Wochen haben wir sogar einen tollen Artikel über die besten Küsten Israels veröffentlicht, die zum Surfen geeignet sind. Und falls Sie sich eher für Wandern interessieren, dann sollten Sie sich die atemberaubenden Landschaften Israels ansehen, und Sie haben genug Anregungen, um Ihr neues Reiseziel zu wählen.

Doch es gibt eine Sache, die wissen sollten. Hebräisch lernen wird Ihnen von Nutzen sein, egal welchen Sport Sie treiben oder sich ansehen möchten. Melden Sie sich bei einem unserer Hebräischkurse an, und fangen Sie an, diese uralte, reiche und anregende Sprache zu lernen. Sie werden über die außergewöhnlichen Ergebnisse, die Sie erhalten werden, staunen. Behatzlacha!

About the author

Arie Elbelman R.Arie wurde in Chile geboren und wuchs dort auf und immigrierte mit Anfang Zwanzig nach Israel. Er möchte eine aktive Rolle bei der Entwicklung dieses jungen und intelligenten Landes übernehmen. Arie glaubt, dass die beste Art, unsere Gegenwart und Zukunft zu formen, ist, mit flachereren Hierachien zu leben, viel zu lächeln und sich immer gegenseitig zu respektieren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Schnee Auf Dem Hermon:...

By Arie Elbelman R.

Join the conversation (No comments yet)

Kommentar verfassen