5 Innovative Wege, Hebräisch Schneller Zu Lernen Als Ihre Nachbarn

Wir alle wissen, dass das Sprechen von Hebräisch ein Muss ist. Nicht nur für die Business-Industrie, sondern auch, wenn Sie einen Club in Tel Aviv besuchen, auf ein Date in Israel gehen oder sogar, wenn Sie Humus online kaufen. Wenn Ihr Nachbar/in mit seinen/ihren Hebräisch-Fähigkeiten angibt, gibt es 5 innovative Wege, Hebräisch schneller zu lernen als er oder sie:

Also, was sind die besten Möglichkeiten Hebräisch schnell zu lernen?

Werfen Sie einen Blick auf die Liste, die wir hier präsentieren. Lassen Sie sich überraschen und werden Sie zu einem Hebräisch-Experten, dem jeder Fragen stellt. Sie können es schaffen!

Fauda, Hostages oder andere originale, hebräische Serien

Wir wissen, dass Sie die meisten Ihrer Nächte damit verbringen, Serien auf Netflix zu sehen. Warum also nicht Spaß haben und gleichzeitig die Sprache unserer Vorfahren lernen?

Ein Special Forces Team zu beobachten, dessen Aufgabe es ist, Israel vor Hammas brutalen Aktivitäten zu schützen, sowie deren Liebesgeschichten und das Leben eines typischen Israeli kennenzulernen, könnte Sie wach halten und zum Lernen anregen. Vielleicht wird die Entführung eines wichtigen israelischen Politikers Ihnen zum Beispiel in jeder ihrer 50-minütigen Episoden Freude, Belustigung und Möglichkeiten, Hebräisch zu lernen, bieten.

Lassen Sie uns einen Wette abschließen! Wenn Sie die ganze Serie sehen, wird sich Ihr Hebräisch in wenigen Tagen verbessern. Wenn Sie ein wenig fortgeschritten sind, können Sie eine andere Serie auf Netflix auswählen und hebräische Untertitel verwenden, wenn Sie die Serie sehen, selbst wenn Sie die Originalsprache verstehen. Dies könnte Ihren Grammatikfähigkeiten auf eine schnelle, coole Art und Weise helfen.

Lieder: Ein musikalischer Weg zum Hebräischen!

Wer liebt nicht Musik? Dudu Aharon mit „Terminal Shalosh”, Sarit Hadad mit „Bli Shebikashti” oder andere israelische Hipstersänger. Hören Sie hebräische Lieder auf Ihrem Weg nach Hause, während der Arbeit oder unter der Dusche. Dies wird Ihnen bei Ihrer Aussprache und Ihrem Verständnis der Sprache helfen. Wenn Sie Inspiration für die besten Künstler suchen, schauen Sie sich diesen Artikel an, den wir vor ein paar Wochen veröffentlicht haben.

Konzentrieren Sie sich auf das Lied, lesen Sie den Text online und versuchen Sie ihn zu verstehen. Falls Sie ein oder zwei Worte nicht verstehen, ze beseder, nutzen Sie Google Übersetzer und versuchen Sie die neuen Worte, die Sie in verschiedenen Liedern lernen, mit Situationen im realen Leben zu verbinden. Sie werden auf eine schnelle und einfache Weise Verbesserungen sehen.

Rosen-Schule für Hebräisch: Die ultimative Lösung, um Hebräisch online zu lernen

Zertifizierte Lehrer in einer unterstützenden Gemeinschaft und reiche, pädagogische Inhalte werden Ihnen helfen, modernes Hebräisch zu lernen. In nur 9 Monaten, mit 2 Stunden pro Tag in einem Online-Livekurs, können Sie mit den Klassen bestehend aus mehr als 50 Professoren und 15.000 Studenten in Verbindung treten.

Diese einzigartige Plattform ist seit 2000 in Betrieb und führt mehr als 500 Klassen pro Jahr durch. Sie ist wirklich komfortabel und einfach zu bedienen. Im Ernst, sie ist Ihre beste Wahl und kann auf der ganzen Welt bequem von zu Hause (oder einem guten Café mit ausreichendem WiFi) aus genutzt werden. Erhalten Sie mehr Informationen hier.

Urlaub: Hebräisch mit einem Lächeln und einer Margarita lernen

Denken Sie darüber nach, Urlaub zu machen? Besuchen Sie Israel! Wenn Sie Zeit in diesem erstaunlichen Land verbringen, werden Sie auf jeden Fall Ihr Hebräisch und Ihre Bräune verbessern. (Falls Sie nicht wissen, was Sie in Tel Aviv unternehmen können, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel, in dem wir Ihnen eine Liste der erstaunlichen Dinge in der Weißen Stadt geben!).

Nach Israel zu kommen und den Tag am Strand zu verbringen, auf dem Tayelet zu wandern, Essen, Süßigkeiten oder Schmuck auf dem Carmel Market zu kaufen, vielleicht die Bahai-Gärten zu besuchen, oder viele andere, ähnliche Aktivitäten, werden definitiv helfen, Ihr Hebräisch zu stärken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Lernen Sie hebräischen Slang, machen Sie eine Tour durch Israel, entdecken Sie die besten lokalen Speisen und so viel mehr

Machen Sie einen Spaziergang in Jerusalem, erkunden Sie die Altstadt und das Kotel, besuchen Sie das Tote Meer und Eilat. Gehen Sie nach Mesada und reiten Sie auf einem Kamel. Jede Erfahrung in dem Land, wo Milch und Honig fließen, führt Sie zu einer großartigen Lernerfahrung des Hebräischen. Sie werden das Land lieben, köstliches, israelisches Essen genießen und natürlich Hebräisch lernen.

Bücher: Egal ob auf Papier oder dem Kindle, wir alle sollten ein paar gute, israelische Bücher in unserem Leben lesen!

Falls Sie bereits etwas Hebräisch verstehen, verbessern Sie es mit einem guten Buch. Amos Oz ist einer der besten Schriftsteller des Landes, deshalb wird Ihnen das Lesen einer seiner Romane sicherlich helfen. David Grossman und seine lustigen Romane sind auch eine gute Option. Und für diejenigen unter Ihnen, die romantischer sind, könnten Yehuda Amichais Gedichte Ihr Weg sein, Ihre Hebräischfähigkeiten zu optimieren.

Falls Sie kein Experte sind, können Sie mit Kinderbüchern beginnen, jedes dieser Bücher kann helfen. Gehen Sie einfach in die Bücherei oder den Bücherladen, wählen Sie die beste Optionen aus und haben Sie Spaß.

Jetzt wissen Sie, dass das Erlernen von Hebräisch nicht kompliziert sein muss, wenn Sie es auf die richtige Art und Weise machen. Wählen Sie beliebige der oben erwähnten Optionen, verbinden Sie sie miteinander, nehmen Sie an unseren Online-Hebräisch-Kursen teil und lassen Sie uns unten in den Kommentaren wissen, wie es läuft!

About the author

Luna ZonanaLuna ist die Markenstrategin von LEON Marketing. Sie wurde in Mexico City in einer sehr familiären Umgebung geboren und wuchs dort auf. Sie möchte eine positive Veränderung in der Welt sehen und ein Teil davon sein. Luna liebt es zu trainieren und glaubt daran, frei zu leben, während sie alle anderen die gleiche Freiheit gewährt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Join the conversation (No comments yet)

Kommentar verfassen