Carmel Luxembourg

Carmel Luxembourg

Lehrerin für modernes Hebräisch

Ein paar Worte über mich

Sprache ist der Schlüssel zur Kultur. Carmel hat drei kleine Kinder und was sie als Hebräischlehrerin am meisten fasziniert, ist zu beobachten, wie ihre Kinder eine neue Sprache erlernen. Die natürliche Art, auf die sie komplexe hebräische Grammatik anwenden in Kombination mit den Fehlern, die sie machen, wirft ein neues Licht auf die hebräische Sprache. Carmel fühlt sich sehr geehrt, Hebräisch zu unterrichten und Studierende durch den Irrgarten dieser alten-modernen Sprache zu führen.

Bildung

Carmel hat einen Bachelorgrad in Geschichte von der Hebräischen Universität Jerusalem und ein Lehrerzertifikat für das Unterrichten von Hebräisch als Fremdsprache, das sie an der Rothberg School an der Hebräischen Universität erworben hat.

Berufserfahrung

Während ihres Wehrdienstes war Carmel Kommandantin für Einwanderersoldaten und unterrichtete sie in Hebräisch und Zionismus. Später war sie verantwortlich für die Entwicklung von Inhalten und das Schulen von Kommandanten. Carmel unterrichte im Sommer-Ulpan-Programm der Rothberg School und schuf eine Erlebnis-Sommer-Ulpan für jüdische Jugendliche aus Lateinamerika, eine Aufgabe, zu der das Schreiben von Inhalten, das Rekrutieren und Schulen von Lehrkräften und das Unterrichten zählten. Seit 2013 unterrichtet sie am Israelischen Institut für Bibelstudien.